beef jerky selber machen

Beef Jerky selber machen – So geht’s

Erklärung und Bedeutung: Was ist Beef Jerky und woher kommt es?

Beef Jerky ist ein beliebter Snack in den USA. Ursprünglich stammt es von den amerikanischen Ureinwohnern, die das Fleisch trockneten und räucherten, um es haltbar zu machen. Der Name „Jerky“ leitet sich von dem südamerikanischen Quechua-Wort ch’arki ab, das „getrocknetes, gesalzenes Fleisch“ bedeutet. Jerky wird heute in der ganzen Welt hergestellt und ist in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich.

Top Empfehlungen der Redaktion

Bestseller Nr. 1
Wild West Beef Jerky, Mix Box 25g, 12er Pack + Sportsbag, 2x Original, 2x Honey BBQ, 2x Jalapeno, 2x Steak Strips Original,...
  • MIX BOX – Die Rinderdörrfleisch Mix Box beinhaltet 12 x 25g Packungen. 2x Original, 2x Jalapeno, 2x Honey BBQ, 2x...
  • PROTEIN SNACKS - Das Trockenfleisch für Menschen ist der ideale Knabberartikel für Unterwegs. Beim Fitness und...
  • UNVERGLEICHLICHER GESCHMACK - Die marinierte Unterschale vom Rind wird in dünne Streifen geschnitten, mit Gewürzen...
  • SNACKEN MIT KÖPFCHEN - Jerky ist ein treuer Begleiter für die meisten Diäten. Neben ihrem hohen Protein Anteil haben...
Bestseller Nr. 2
Beef Jerky Probierbox, 6 x 50g, handgemacht, österreichisches Weiderind, Premium Trockenfleisch ohne chemische Zusätze...
  • 🔴 Bestes Rindfleisch aus Österreich - wir verwenden 100% österreichisches Weiderind. Zartes Steakfleisch wird...
AngebotBestseller Nr. 3
Jack Link's Beef Jerky Original – 12er Pack (12 x 25 g) clipstrip – Proteinreiches Trockenfleisch vom Rind –...
  • Das Original aus den USA: Jack Links Rinderdörrfleisch ist der ideale Snack für unterwegs - da die Verpackung...
  • Der proteinreiche Fleischsnack ist genau das Richtige für Fitness-Freaks - 39,7 % Eiweiß und der extrem niedrige...
  • 100 % bestes Rindfleisch: Die Jerkys bestehen ausschließlich aus ausgewähltem Fleisch der Weidehaltung / Saftiges...
  • Luftgetrocknet, geräuchert und auf den Punkt gewürzt, entsteht die köstliche, leicht rauchige Eigensüße der...
AngebotBestseller Nr. 4
Ember Snacks – Biltong Beef Jerky (250 g x 4 Orginal) Proteinreich, kalorienarm. Fettarmer, Snack für unterwegs –...
  • KÖSTLICHER, REICHHALTIGER RINDFLEISCHGESCHMACK - Saftig und zart mit einem Hauch von Knoblauch, Muskatnuss und...
  • PACKUNG MIT 4 BEUTELN IN GROSSE GRÖSSE - Das praktische Einzelportions-Biltong ist ein idealer Snack. Ob am...
  • HOHER PROTEIN - Unser Biltong ist ideal für eine Keto-Diät und enthält über Portion natürlichen Proteingehalt (mehr...
  • EMBER SNACKS – Ein ethisches Familienunternehmen, das von den Farmbrüdern Harry und Jack Mayhew gegründet wurde, die...

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Wie kann man Beef Jerky selber machen?

Beef Jerky selber machen: Was benötigt man zur Herstellung von Beef Jerky?
Die wichtigste Zutat für die Herstellung von Beef Jerky ist natürlich qualitativ hochwertiges Fleisch. Du solltest ein mageres Stück Rindfleisch mit so wenig Fett wie möglich wählen. Der Fettgehalt sollte nicht mehr als 10 % betragen. Du kannst ein ganzes Stück Fleisch verwenden oder es in Streifen schneiden. Für Beef Jerky eignen sich am besten Stücke aus dem Hinterviertel, z. B. die Flanke oder das Auge. Dann das Fleisch wird über Nacht mariniert. Dadurch wird es zarter und erhält mehr Geschmack.
Die Zubereitung

  • Nachdem das Fleisch mariniert wurde, kannst du mit der Zubereitung des Beef Jerky beginnen. Heize zunächst den Ofen auf 60 Grad vor Celsius. Wenn du einen Dehydrator hast, sollte die Temperatur zwischen 55 und 60 Grad Celsius liegen.
  • Lege das Fleisch auf einen Rost oder ein Gitter und lege es in den Ofen oder Dörrgerät. Achte darauf, dass das Fleisch nicht zu nahe am Heizelement liegt, sonst trocknet es zu schnell aus.
  • Warten und Beef Jerky kontrollieren
  • Der Trocknungsprozess kann bis zu 12 Stunden dauern. Daher ist es am besten, mit der Zubereitung am Abend zu beginnen, damit das Beef Jerky am nächsten Morgen fertig ist. Kontrolliere das Fleisch gelegentlich, um zu sehen, wie es ihm geht.
  • Wenn es für deinen Geschmack trocken genug ist, kann es aus dem Ofen oder Dörrgerät genommen werden.

Beef Jerky besonders einfach mit dem Dörrautomat

Dehydratoren sind ideal für die Herstellung von Dörrfleisch oder um Beef Jerky selber zu machen  Das Fleisch wird gleichmäßig und schnell getrocknet, was die Bildung von Bakterien verhindert. Die Fleischstreifen werden auf die Dörrgeräte gelegt und bei einer Temperatur zwischen 60 und 80 Grad Celsius vier bis sechs Stunden lang getrocknet. Achte darauf, dass die Streifen nicht zu dick sind, da sie sonst nicht gleichmäßig trocknen.

Dein eigenes Beef Jerky selber machen im Ofen

beef jerky selbst machenWenn du keinen Dehydrator hast, kannst du auch den Backofen verwenden. Zuerst heizt du den Ofen auf 60-80 Grad Celsius vor. Dann wird das Fleisch auf ein mit Backpapier belegtes Gitterrost gelegt und in den Ofen geschoben. Achte darauf, dass die Ofentür einen Spalt breit geöffnet ist, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Häufige Fragen:

Welches Fleisch sollte man beim Beef Jerky selber machen benutzen?

Das beste Fleisch für Beef Jerky ist mageres Rindfleisch mit einem Fettgehalt von weniger als 10 %. Das Fleisch sollte aus dem Hinterviertel stammen, wie die Flanke oder das Auge.

Kann ich eine Marinade verwenden?

Ja, du kannst das Fleisch über Nacht marinieren, um es zarter zu machen.

Wo kann man Beef Jerky kaufen statt Beef Jerky selber machen?

Du kannst Beef Jerky in den meisten Supermärkten kaufen.

Wann ist das Beef Jerky fertig?

Das Beef Jerky ist fertig, wenn es trocken ist und eine zähe Konsistenz hat. Je nach Dicke des Fleisches kann dies vier bis sechs Stunden dauern.

Wie sollte ich Beef Jerky lagern?

Beef Jerky kann in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, trockenen Ort bis zu zwei Wochen aufbewahrt werden.

Was sind die Vorteile, wenn man Beef Jerky selbst herstellt?

Wenn du Beef Jerky selbst herstellst, weißt du genau, welche Zutaten verwendet werden. Auf diese Weise ist sicher, dass du Zusatzstoffe und Konservierungsmittel vermieden hast. Außerdem kannst du eigene Gewürze und Geschmacksrichtungen wählen. Die Qualität ist in jeden Fall einfach super.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie lange ist Beef Jerky haltbar?

Getrocknetes und richtig gelagertes Dörrfleisch kann bis zu sechs Monate haltbar sein bei entsprechender Aufbewahrung.

Fazit Beef Jerky selber machen: einfach und lecker!

Die Herstellung von Beef Jerky ist nicht schwierig, und du kannst auf Zusatzstoffe verzichten. Am besten trocknest Du das Fleisch in einem Dörrgerät, aber du kannst auch den Backofen benutzen. Achte dabei darauf, dass das Fleisch mager ist und aus dem Hinterviertel stammt. Das Beef Jerky ist fertig, wenn es trocken ist und eine knackige Konsistenz hat. Nun bist Du ein Profi im Beef Jerky selber machen!

Weitere Empfehlungen:

Bestseller Nr. 1
Jack Link's Beef Jerky Original - Pack of 12 (12 x 40 g) - Protein Rich Beef Dried Meat - Dried High Protein Jerky
  • Das Original aus den USA: Jack Links Rinderdörrfleisch ist der ideale Snack für unterwegs - da die Verpackung...
  • Der proteinreiche Fleischsnack ist genau das Richtige für Fitness-Freaks - 39,7 % Eiweiß und der extrem niedrige...
  • 100 % bestes Rindfleisch: Die Jerkys bestehen ausschließlich aus ausgewähltem Fleisch der Weidehaltung / Saftiges...
  • Luftgetrocknet, geräuchert und auf den Punkt gewürzt, entsteht die köstliche, leicht rauchige Eigensüße der...
Bestseller Nr. 2
Beef Jerky Probierbox, 6 x 50g, handgemacht, österreichisches Weiderind, Premium Trockenfleisch ohne chemische Zusätze...
  • 🔴 Bestes Rindfleisch aus Österreich - wir verwenden 100% österreichisches Weiderind. Zartes Steakfleisch wird...
Bestseller Nr. 3
Jack Link's Beef Jerky Original - 12er Pack (12 x 70g) - Hochwertiger Fleischsnack - Leicht Rauchiges Aroma - High...
  • PREMIUM PROTEINQUELLE: Erleben Sie hochwertige Fleischstreifen, ein beliebter Protein snack - auch bekannt als Beef...
  • WÜRZIGES GESCHMACKSABENTEUER: Genießen Sie das leicht rauchige Aroma und die würzige Note, die dieses Beef Jerky...
  • VIELSEITIGER PROTEIN SNACK FÜR UNTERWEGS: Ideal für Abenteuerlustige! Dieses High-Protein Trockenfleisch, auch bekannt...
  • PREMIUM FLEISCHPROTEIN: 100% bestes Fleisch, luftgetrocknet und mit einer authentischen Gewürzmischung; Dieses Beef...
AngebotBestseller Nr. 4
Jack Link's Beef Jerky Original – 12er Pack (12 x 25 g) clipstrip – Proteinreiches Trockenfleisch vom Rind –...
  • Das Original aus den USA: Jack Links Rinderdörrfleisch ist der ideale Snack für unterwegs - da die Verpackung...
  • Der proteinreiche Fleischsnack ist genau das Richtige für Fitness-Freaks - 39,7 % Eiweiß und der extrem niedrige...
  • 100 % bestes Rindfleisch: Die Jerkys bestehen ausschließlich aus ausgewähltem Fleisch der Weidehaltung / Saftiges...
  • Luftgetrocknet, geräuchert und auf den Punkt gewürzt, entsteht die köstliche, leicht rauchige Eigensüße der...
Bestseller Nr. 5
Wild West Beef Jerky, 300g Honey BBQ Rindfleisch, Beef Jerky high Protein Trockenfleisch, Protein Snack
  • HONEY BBQ - Der Fitness Snack ist süßlich im Geschmack und hat eine weichere Konsistenz, da er weniger stark...
  • PROTEIN SNACKS - Das Trockenfleisch für Menschen ist der ideale Knabberartikel für Unterwegs. Beim Fitness und...
  • UNVERGLEICHLICHER GESCHMACK - Die marinierte Unterschale vom Rind wird in dünne Streifen geschnitten, mit Gewürzen...
  • SNACKEN MIT KÖPFCHEN - Jerky ist ein treuer Begleiter für die meisten Diäten. Neben ihrem hohen Protein Anteil haben...
Bestseller Nr. 6
Wild West Beef Jerky, Mix Box 25g, 12er Pack + Sportsbag, 2x Original, 2x Honey BBQ, 2x Jalapeno, 2x Steak Strips Original,...
  • MIX BOX – Die Rinderdörrfleisch Mix Box beinhaltet 12 x 25g Packungen. 2x Original, 2x Jalapeno, 2x Honey BBQ, 2x...
  • PROTEIN SNACKS - Das Trockenfleisch für Menschen ist der ideale Knabberartikel für Unterwegs. Beim Fitness und...
  • UNVERGLEICHLICHER GESCHMACK - Die marinierte Unterschale vom Rind wird in dünne Streifen geschnitten, mit Gewürzen...
  • SNACKEN MIT KÖPFCHEN - Jerky ist ein treuer Begleiter für die meisten Diäten. Neben ihrem hohen Protein Anteil haben...